Canyoningtour Krebsklamm

Klein aber fein. Eine schöne Einstiegstour!

Für wen:Einsteiger die viel abseilen möchten
Highlights:25 Meter hohe Abseilstelle
Besonderheiten der Tour:In der Krebsklamm trifft man kaum andere Canyonauten. Die Schlucht ist in das tiefe Kalkgestein eingeschliffen und bietet marmorähnliche Zeichnungen. Durch das Gestein und die Offenheit der Schlucht ist sie freundlicher als andere Canyons.

Im Gebirgsmassiv der Mieminger Kette, unweit vom Heimatort des "Bergdoktors-TV-Serie" gelegen steigen wir in die Krebsklamm ein. Der Name Krebsklamm leitet sich durch die oberhalb des Einstieges vorkommenden Süss-Wasser-Krebse ab.

Die nördlich des Inns liegende Schlucht bahnt sich seinen Weg durch scharfes und löchriges Kalkgestein. Enge und breitere Passagen wechseln sich ebenso wie niedere und hohe Abseilstellen im Bachverlauf ab. Am Ende der Schlucht öffnet sie sich, sodass man einen großartigen Blick über das gesamte Inntal erhält.

Eine 25 Meter hohe Abseilstelle im Wasserfall ist einer der Highlights der Krebsklamm.

Am Fuße der letzten Abseilstelle wird am Lagerfeuer das Essen mit Getränken zubereitet.

Canyoningtour Krebsklamm – Tarife :

Montag - Freitag

Samstag-Sonntag-Feiertag

pro Personab 7 Personenpro Personab 7 Personen
€ 87.-€ 83.-€ 91.-€ 87.-